xpress-upgrade.com = immer up-to-date

XPress 9.5.1

Logo-m[14. März 2013] XPress 9.5.1 ist deutlich mehr als nur ein Bugfix-Update. Die App Studio-Funktionalität wurde in XPress 9.5.1 deutlich erweitert. Verbessert worden ist auchl die Zusammenarbeit mit automatischen Fontladern von Drittherstellern (Suitcase, FEX usw.). Neu hinzugekommen ist die Windows-8-Unterstützung.

Zum Download von 9.5.1 geht’s hier »» Mac – und Windows »» Win. Die installierte Mac-Version läuft als Build 16364.

XPress 9.5 und HTML5

Logo-m[30. Nocember 2012] Nun wächst zusammen, was zusammen gehört: Print-Publishing mit Web-Publishing und App-Publishing. Mit XPress 9.5 und AppStudio können HTML5-Inhalte hergestellt werden.

Zum Download von 9.5 geht’s hier »» Mac – und Windows »» Win.

9.3.1.1 Mountain Lion und QXP

Logo-m[24. August 2012] Nur für Mac-Anwender wird die XPress-Version 9.3.1.1 ausgeliefert, deren Installer/Updater die Kompatibilität mit der OS X-Mountain Lion-Gatekeeper-Funktion sicherstellt.

XPress 9.3.1.1 am Mac ist nun für folgende Versionen zertifiziert:

  • Leopard (OS X 10.5)
  • Snow Leopard (OS X 10.6)
  • Lion (OS X 10.7)
  • Mountain Lion (OS X 10.8)

Zum Download von 9.3.1.1 geht’s hier »» Mac – weiterhin 9.3 für Windows »» Win

Der kurzzeitige Wermutstropfen der Version 9.3.1 mit der nicht sicher funktionierenden Rechtschreibprüfung ist durch die Version 9.3.1.1 behoben worden.

Warnung vor Lion 10.7.3

[6. März 2012] Untenstehende Meldung mit der Warnung vor der Mac-Betriebssystem-Unterversion 10.7.3 kann mittlerweile entschärft werden. Es ist „nur“ noch die XPress-Version 8 und weitere Programme anderer Hersteller betroffen, für die XPress-Version 9 gibt es von Quark ein Update auf 9.2.1. Da Windows nicht betroffen ist, gibt es dort auch kein Update.

[3. Feb. 2012] Momentan sollten Mac-User nicht auf die Lion-Version 10.7.3 updaten, wenn sie mit XPress arbeiten. Inhalte in Paletten/Fenstern werde nicht angezeigt. Quark und wohl auch Apple suchen nach Lösungen.

XPress 9.3 und Amazon Kindel

Logoupdate[31. Mai 2012] Quark baut den Support in XPress für elektronische Bücher weiter aus. Mit dem Update auf die Version 9.3 kommt der Export fürs Amazon Kindle hinzu.

Weiterhin:
Unterstützung von Inline-Inhaltsverzeichnissen in ePub-Dateien
Unterschiedliche Fehlerbehebungen und Verbesserungen für die ePub- und Reflow-Ansicht
Behobene Probleme bei Neuordnung der Doppelseiten, Vorschau von EPS/PDF, Rahmengrößen bei PDF und mehr
Darüber hinaus optimiert dieses kostenlose Update die Stabilität und die Qualität von QuarkXPress 9 und App Studio.

Zum Download geht’s hier »» Mac und »» Win