xpress-upgrade.com = immer up-to-date

XPress 9.5.4.1 – Bugfixing

Logo-m[11. Januar 2014] Ein kleiner Bugfix behebt einen Fehler für in XPress importierte EPS-Dateien, die abgespeichertes PostScript-Farbmanagement enthalten. Weiterhin behoben: Der Mauszeiger ist am Mac wieder auf allen Geräten sichtbar.

Die Version 9.5.4.1 muss über die Version 9.5.4 installiert werden. Entweder über das Quark-Update-Programm oder über einen Download:

  Mac Win
9.5.4.1 Installer Installer
9.5.4 Installer Installer

XPress 9.5.4 – Mavericks tauglich

Logo-m[19. November 2013] Wohl das letzte Update für XPress 9: Mit Version 9.5.4 läuft XPress nun auch auf 10.9.x Mavericks. Der Preis dafür ist, dass XPress 9.5.4 nun nicht mehr unter 10.5 (Leopard) betrieben werden kann.

Die Version 9.5.4 kann endlich wieder in einem Schritt installiert werden:

  Mac Win
9.5.4 Installer Installer

XPress 9.5.3

Logo-m[4. September 2013] Wer mit XPress 9 auf der letzten aktuellen Version sein möchte, der muss seit März 2013 einen Stufenweg gehen. Die letzte vollständige Installationdatei steht für Version 9.5.1 zur Verfügung ( »»  Mac oder »» Win).

Von hier aus muss man in Einzelschritten über 9.5.1.1 und 9.5.2 zur wahrscheinlich letzten Version 9.5.3 updaten – entweder über den Quark-Updater oder per Downloads:

  Mac Win
9.5.1.1 Updater Updater
9.5.2 Updater Updater
9.5.3 Updater Updater

XPress 9.5.3.1 – noch nicht Mavericks tauglich

Logo-m[8. November 2013] Die momentan aktuelle Version 9.5.3.1 ist noch nicht für das Mac-Betriebssystem 10.9.x einsatzfähig. Quark will bis Ende November 2013 ein weiteres Update bereitstellen.

Die Version 9.5.3.1 muss laut Quark nun nicht mehr in mehreren Schritten aufgebaut werden, sondern basiert auf der Version 9.5.1:

  Mac Win
9.5.1 Installer Installer
9.5.3.1 Updater Updater

XPress 9.5.1

Logo-m[14. März 2013] XPress 9.5.1 ist deutlich mehr als nur ein Bugfix-Update. Die App Studio-Funktionalität wurde in XPress 9.5.1 deutlich erweitert. Verbessert worden ist auchl die Zusammenarbeit mit automatischen Fontladern von Drittherstellern (Suitcase, FEX usw.). Neu hinzugekommen ist die Windows-8-Unterstützung.

Zum Download von 9.5.1 geht’s hier »» Mac – und Windows »» Win. Die installierte Mac-Version läuft als Build 16364.